> Swiss Circle

realestate-experts.ch

Frederick Widl
Leiter Immobilien, Mitglied der Geschäftsleitung
AXA Investment Managers Schweiz AG
Affolternstrasse 42 / Postfach 6949, 8050 Zürich, Schweiz
> Kontakt
www.axa-im.ch

AXA Investment Managers Schweiz AG ist Member bei:
Kompetenzen
Architektur, Entwicklung, Führung

 

Frederick Widl ist Leiter Immobilien der AXA Investment Managers (Schweiz) (AXA IM) und Mitglied der Geschäftsleitung. Unter seiner Leitung verwaltet AXA IM in der Schweiz ein Immobilienportfolio im Umfang von 16 Milliarden Franken. Zu den jüngsten AXA-Projekten gehören der multifunktionale "Steinbock" in Chur, "Hello Lenzburg", das mit seiner Holzmodul-Bauweise den NZZ Trend-Radar gewonnen hat, sowie der Neubau des visionären "Haus zum Falken" von Architekt Santiago Calatrava am Stadelhofen, dessen Bau dieses Jahr beginnt.

Er stiess 2011 zur AXA IM Schweiz, wo er zuerst als Projektentwickler arbeitete. 2013 wurde er Head of Transctions für die Schweiz und Osteuropa und 2019 übernahm er die Leitung.

Davor arbeitete er als Projektentwickler beim Immobilienunternehmen Strabag Real Estate in Wien. Dort war er für die Entwicklung von Immobilienprojekten in Osteuropa zuständig.

Frederick Widl studierte Architektur an der Technischen Universität Wien und Real Estate Finance an der University of Cambridge.

 

-----------------------------

Frederick Widl ist Leiter Immobilien der AXA Investment Managers (Schweiz) und Mitglied der Geschäftsleitung. Der Architekt (Universität Wien) und Immobilienfinanzexperte (University of Cambridge) managt seit 2019 das Liegenschaftsportfolio des Versicherers im Wert von mehr als 18 Mrd. CHF. Frederick Widl versteht Nachhaltigkeit als ganzheitliche Aufgabe und bezieht ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) systematisch in die Entscheidungen entlang des gesamten Lebenszyklus von Immobilien mit ein. Zu den jüngsten von ihm verantworteten Projekten zählt die energetische Sanierung der Telli. Dabei stehen Kreislaufwirtschaft, Biodiversität und soziale Faktoren wie die Förderung der Gemeinschaft im Zentrum. 

 

 Quelle: Immobilien Business, Who is Who 2022